Eine faszinierende Nachricht, über die sich nicht nur die frisch gebackenen Eltern freuen. Am 18.12.2021 kam im Krankenhaus Schongau das 600. Baby zur Welt. Die Eltern Ioanna und Ioannis Gkougkoustamos sind glücklich ihren neuen Familienzuwachs nun endlich bei sich zu haben. Um 10:12 Uhr wurde ihr Sohn Georgios mit 3650 Gramm und 50 Zentimetern nach fünf Stunden und mit Unterstützung der Hebamme Stephanie Glötzl-Widl geboren.

Bereits das dritte Jahr in Folge hat Ioanna im Krankenhaus Schongau ein Kind zur Welt gebracht. Jedes Mal war die Familie begeistert von der herzlichen Versorgung der Geburtshilflichen Station.

Am Montag dürfen Mutter und Kind zurück in ihr eigenes Zuhause. Dort warten Vater Ioannis und die zwei Schwestern freudig auf Georgios. Bis dahin erhalten sie Fürsorge der Geburtshilflichen Station.

Dieses Jahr wurden im Krankenhaus Schongau bisher 315 Jungen und 292 Mädchen geboren.

Foto Georgios Gkougkoustamos