Die Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau ist eine kommunale Einrichtung der Grund- und Regelversorgung in einer wunderschönen Landschaft im Alpenvorland voller malerischer Seen, beeindruckender Berge und oberländischer Kultur. Mit insgesamt 340 akutstationären Betten werden jährlich rund 16.500 stationäre und 21.000 ambulante Patienten versorgt. Dabei legen wir Wert auf eine patientennahe und zukunftsorientierte Gesundheitsversorgung. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München schaffen wir die Anbindung an die Hochschulmedizin. Beide Krankenhäuser sind zudem Lehrkrankenhäuser der Technischen Universität München.

In den beiden Krankenhäuser Weilheim und Schongau bieten wir mit unseren verschiedenen Abteilungen und Zentren medizinische Behandlungen von der Chirurgie (auch roboter-assistiert) und Innere Medizin über die Notfall- und Intensivbehandlung bis zur Gynäkologie/Geburtshilfe und Altersmedizin nach aktuellen Leitlinien.

Den Erfolg unserer Kliniken bestimmen unsere Mitarbeitenden, weshalb wir durch fachspezifische Aus-, Fort- und Weiterbildungen individuelle Karrierewege und Aufstiegschancen eröffnen.

Um die Digitalisierung des Krankenhauses weiter voranzubringen, wächst unser IT-Team und daher suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Weilheim als engagierten und kompetenten

IT-Spezialist für den Bereich Medizinische Prozessorganisation (Medico) (w/m/d)

 

In dieser Funktion verantworten Sie die Weiterentwicklung der Prozesse in unserem Krankenhausinformationssystem Medico (CGM) und tragen hierdurch dazu bei, neue Technologien in beiden Häusern zu etablieren. Die Umsetzung unserer zukunftsweisenden IT-Strategie ist ein zentraler Bestandteil, wenn es darum geht, für das Wohl unserer Patienten zu sorgen und unseren Teams ein effizientes Arbeiten zu ermöglichen.

SIE BRINGEN MIT
  • Abgeschlossenes Studium der Medizinischen Informatik, abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in oder entsprechende qualifizierte Berufsausbildung mit entsprechender Qualifikation in einer IT-nahen Funktion im Gesundheits- oder Pflegebereich
  • Fachliche Expertise in Betrieb, Weiterentwicklung und Migration von Schnittstellensystemen sowie Datenbanken – genutzte Systeme HL7, Visual Basic und SQL
  • Erfahrung in der Umsetzung von Updates für in Krankenhäusern genutzte Software wie z. B. Viewpoint, ID-Pharma, Radiologie, PACS
  • Erfahrung in der Planung, Leitung und Umsetzung von Projekten im Bereich medizinischer Prozesse und Anwendungen
  • Engagement und hohe Bereitschaft sich in ein breites Themenumfeld einzuarbeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise und analytisches Denkvermögen
  • Verbindliches, gewinnendes Auftreten und ruhiges, ergebnisorientiertes Handeln
  • Ausgeprägtes Dienstleistungsmentalität gepaart mit der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte anschaulich zu erläutern sowie Verständnis für die besonderen Rahmenbedingungen einer Klinik
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse

 



ihrE aUFGABEN
  • Betreuung und Beratung der Anwendenden im Bereich der medizinischen Prozesse und Organisation von Abläufen mit dem Schwerpunkt Schnittstellen und Datenbanken
  • Planung und Umsetzung von Updates und Schnittstellenmigrationen sowie die kontinuierliche Betreuung der verantworteten Software
  • Monitoring und Weiterentwicklung vorhandener Datenbanken
  • Mitwirkung in Digitalisierungsprojekten in bereichsübergreifenden Teams im Rahmen des KHZG (Krankenhauszukunftsgesetz), beispielsweise ePa (elektronische Patientenakte) oder eAB (elektronischer Arztbrief)
  • Konzeption und Neuentwicklung standortübergreifender Lösungen
  • Fachverantwortung und Gestaltung der betreuten Applikationen sowie Datenbanken



Wir bieten ihnen
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in anspruchsvollen IT-Projekten mit viel Gestaltungs- und Entwicklungspotential
  • Ein starkes und professionelles Team in einem dynamischen Umfeld, das sich stetig weiterentwickelt
  • Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien im Klinikverbund
  • Einen modernen und krisensicheren Arbeitsplatz in Vollzeit oder auf Wunsch auch in Teilzeit in einer Region mit hohem Freizeitwert und erstklassiger Infrastruktur
  • Eine strukturierte, umfassende Einarbeitung und individuelle Förderung durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Beschäftigungsbedingungen und Entlohnung nach dem TVöD-K/VKA mit Zusatzleistungen in der Betrieblichen Altersversorgung
  • Übergangsweise Unterkunft in einer Klinik-Wohnung zu attraktiven Konditionen

Mehr über uns erfahren Sie z. B. hier:

zur Karriereseite >

 

Kontakt | Information

Weitere Informationen zur Tätigkeit erhalten Sie über Frau Anja Zentgraf 

IT-Bewerbung@kh-gmbh-ws.de

 

 

Bewerbung


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihre Unterlagen senden Sie bitte an

it-bewerbung@kh-gmbh-ws.de