Die Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau ist eine kommunale Einrichtung der Grund- und Regelversorgung in einer wunderschönen Landschaft im Alpenvorland voller malerischer Seen, beeindruckender Berge und oberländischer Kultur. Mit insgesamt 340 akutstationären Betten werden jährlich rund 16.500 stationäre und 21.000 ambulante Patienten versorgt. Dabei legen wir Wert auf eine patientennahe und zukunftsorientierte Gesundheitsversorgung. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München schaffen wir die Anbindung an die Hochschulmedizin. Beide Krankenhäuser sind zudem Lehrkrankenhäuser der Technischen Universität München.

In den beiden Krankenhäuser Weilheim und Schongau bieten wir mit unseren verschiedenen Abteilungen und Zentren medizinische Behandlungen von der Chirurgie (auch roboter-assistiert) und Innere Medizin über die Notfall- und Intensivbehandlung bis zur Gynäkologie/Geburtshilfe und Altersmedizin nach aktuellen Leitlinien.

Den Erfolg unserer Kliniken bestimmen unsere Mitarbeitenden, weshalb wir durch fachspezifische Aus-, Fort- und Weiterbildungen individuelle Karrierewege und Aufstiegschancen eröffnen.

Für das Sekretariat der Klinik für Neuro-/Wirbelsäulenchirurgie am Standort Schongau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Medizinische Fachangestellt (w/m/d)

(in Teilzeit 50%)

 
Ihren aufgaben:
  • Erledigung alle Schreibarbeiten der Klinik bzw. der Fachabteilungen
  • organisieren des Zusammenwirkens zwischen Fachabteilung/Privat-/BG-Ambulanz
  • Verantwortung des Telefon-/Terminmanagements für den Chefarzt
  • Anlaufstelle/Kontaktperson für niedergelassene Ärzte sowie Kooperationspartner

SIe bringen mit:
  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur MFA
  • Beherrschung der medizinische Nomenklatur für Neuro-/Wirbelsäulenchirurgie, zügiges und fehlerfreies Schreiben nach Diktat
  • persönliche Stärke in strukturierter, selbständiger und teamorientierter Arbeit
  • hohe berufliche Motivation, großes Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • empathischer Umgang mit Patienten, ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • idealerweise eine mehrjährige Berufserfahrung

wir bieten ihnen:
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem attraktiven Arbeitsumfeld
  • interne und externe Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • ein dynamisches, leistungsorientiertes Team, das Sie umfangreich einarbeitet
  • leistungsgerechte Entlohnung nach TVöD-K/VKA

Mehr über uns erfahren Sie z. B. hier:

zur Karriereseite >

 

Kontakt | Information

Dr. med. Florian Soldner, Chefarzt der Klinik für Neuro-/Wirbelsäulenchirurgie

Sekretariat Frau Garber unter

Tel.: 08861 215-266

 

Bewerbung


Ihre vollständigen Unterlagen senden Sie bitte an:

bewerbung@kh-gmbh-ws.de

oder

Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau

Personalabteilung, Herrn Stefan Richter

Marie-Eberth-Str. 6

86956 Schongau