Die Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau ist eine kommunale Einrichtung der Grund- und Regelversorgung in einer wunderschönen Landschaft im Alpenvorland voller malerischer Seen, beeindruckender Berge und oberländischer Kultur. Mit insgesamt 340 akutstationären Betten werden jährlich rund 16.500 stationäre und 21.000 ambulante Patienten versorgt. Dabei legen wir Wert auf eine patientennahe und zukunftsorientierte Gesundheitsversorgung. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner dem Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München schaffen wir die Anbindung an die Hochschulmedizin. Beide Krankenhäuser sind zudem Lehrkrankenhäuser der Technischen Universität München.

Am Krankenhaus Schongau (180 Planbetten) ist der Hauptsitz des Zentrums für Altersmedizin mit Akutgeriatrie und geriatrischer Rehabilitation. Das Zentrum für Akutgeriatrie, zertifiziert nach der ISO 9001:2015 TÜV Süd besteht aus der Akutgeriatrie Schongau (30 Betten) und der Akutgeriatrie Weilheim (26 Betten) und ist zudem an beiden Standorten zertifiziertes Alterstraumazentrum (DGU). Für die Versorgung der geriatrischen Patienten steht ein multiprofessionelles Team aus spez. geschulten Ärzt(in)en, spez. gschulte Pflegekräften, Physio- und Ergotherapeut(in)en, Logopäd(in)en, Psycholog(in)en, Sozialdienst, Diätassisten(tinen) sowie Seelsorge zur Verfügung.

 

Den Erfolg unserer Kliniken bestimmen unsere Mitarbeitenden, weshalb wir durch fachspezifische Aus-, Fort- und Weiterbildungen individuelle Karrierewege und Aufstiegschancen eröffnen.

Für das „standortübergreifende Zentrum der Akutgeriatrie“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Oberarzt Akutgeriatrie (w/m/d)

 
Ihr Aufgabenspektrum (u.a.)
  • vollständige internistische / geriatrische Patientenversorgung incl. Funktionsdiagnostik
  • Geriatrische Assessments, Therapieplanung / Überwachung
  • Koordination des multiprofessionelles Team
  • Supervision der Assistenzärzte
  • Identifizierung akutgeriatrischer Patienten, auch anderer Fachabteilungen




Sie bringen mit
  • abgeschlossene Facharztausbildung Innere Medizin mit Zusatzbezeichnung „Geriater“
  • weitere Zusatzqualifikationen, z. B. Neurologie, sind von Vorteil
  • mehrjährige Berufserfahrung Akutgeriatrie/Altersmedizin, idealerweise in OA-Funktion
  • einen aufgeschlossenen Charakter mit Freude am Arbeiten
  • freundliches Auftreten, Kommunikationsfähigkeit und Empathie zu geriatrischen Patienten und deren Angehörigen



Wir bieten ihnen
  • eine insgesamt bis zu 60 Betten umfassende Akutgeriatrie mit einem breiten Spektrum an geriatrischen, internistischen und chirurgischen Krankheitsbildern
  • ein dynamisches, leistungsstarkes interdisziplinäres Team mit flacher Hierarchie
  • die Chance zum Auf-/Ausbau einer potentialstarken Fachabteilung
  • eine Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA mit üblichen Sozialleistungen
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche

 

 

 

Mehr über uns erfahren Sie z. B. hier:

zur Karriereseite >

 

Kontakt | Information

Nähere Informationen finden Sie bitte unter www.meinkrankenhaus2030.de

 

Für Fragen und Auskünfte zur Abteilung steht Ihnen Herr Dr. Sebastian Mühle, Chefarzt Akutgeriatrie, unter Tel. 08816 / 215 – 439 (Sekretariat Frau Franke) zur Verfügung.

 


 

 

Bewerbung


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihre Unterlagen senden Sie bitte an

bewerbung@kh-gmbh-ws.de

oder

Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim- Schongau,
Personalabteilung, Herrn Stefan Richter

Marie-Eberth-Str. 6, 86956 Schongau